18. Juli 2014

SADOCC für repräsentative Nelson-Mandela-Verkehrsfläche in Wien

Erklärung des Dokumentations- und Kooperationszentrums Südliches Afrika:

Unmittelbar nach dem Ableben Nelson Mandelas am 5. Dezember 2013 hat die Stadt Wien die Benennung einer repräsentativen Verkehrsfläche nach Ablauf des Trauerjahrs angekündigt und damit einem langjährigen Anliegen von SADOCC entsprochen.

Anläßlich des Internationalen Nelson Mandela-Tages am 18. Juli erinnert SADOCC an diese Zusage und ruft dazu auf, jetzt mit den Vorbereitungen dafür zu beginnen!

"Repräsentativ" bedeutet nach Auffassung von SADOCC, daß die/der in Aussicht genommene Straße bzw. Platz eine entsprechende Größe und eine hohe Visibilität sowohl für Wiener/innen als auch für Tourist/inn/en aufweisen muß.

Anzustreben ist eine Verkehrsfläche in zentraler Lage. Sollte dies nicht möglich sein, wäre die hohe Visibilität auch durch die Verbindung der Benennung einer Verkehrsfläche mit der identen Benennung einer benachbarten U-Bahn-Station gegeben.

SADOCC gibt der Hoffnung Ausdruck, daß die Benennung einer Verkehrsfläche, die diesen Kriterien entspricht, zum 1. Todestag Nelson Mandelas am 5. Dezember 2014 von allen Fraktionen des Gemeinderates gemeinsam beschlossen werden kann. (SADOCC)

Seitenanfang

URL: http://www.sadocc.at/news/2014/2014-037.shtml
Copyright © 2017 SADOCC - Southern Africa Documentation and Cooperation Centre.
Rechtliche Hinweise / Legal notice