SADOCC


Elfriede Pekny

eine der MitbegründerInnen der Anti-Apartheid-Bewegung und langjährige Generalsekretärin von SADOCC, ist am 29. Dezember 2004 einer langen, schweren Krankheit erlegen.

Viele Jahre ihres Lebens hat Elfriede Pekny ehrenamtlich und zumeist neben einem anspruchsvollen Beruf für Befreiung und Entwicklung im Südlichen Afrika gekämpft. In Anerkennung ihres Engagements konnte sie als offizielle Vertreterin der österreichischen Solidaritätsbewegung an den Feierlichkeiten zur Unabhängigkeit Namibias 1990 sowie 1994 an der Angelobung Nelson Mandelas zum Staatspräsidenten teilnehmen.

Ihr vorzeitiger Tod hinterläßt in SADOCC eine schwer zu schließende Lücke. Unser Dokumentationszentrum weiterzuentwickeln - die Bibliothek, die Veranstaltungen, INDABA u. v. m. -, betrachten wir als ihr Vermächtnis. Hamba kahle, Elfriede!

Kondolenzbotschaften (werden optional auf der SADOCC-Homepage veröffentlicht) bitte an office@sadocc.at oder Postfach 146, 1061 Wien. Statt Blumen ersuchen wir um Spenden auf das SADOCC-Konto Nr. 93.009.960, PSK, BLZ 60000.

Kondolenzbotschaften

Seitenanfang

URL: http://www.sadocc.at/obituary_elfriede.shtml
Copyright © 2017 SADOCC - Southern Africa Documentation and Cooperation Centre.
Rechtliche Hinweise / Legal notice